Das Team – Feldenkrais Trainerinnen & Trainer

Educational Director Donna Ray, M.A., M.F.T.

ist eine hochkompetente, international bekannte Trainerin. Sie schöpft aus mehr als 30 Jahren Lehrerfahrung und hat einen Master in Psychologie. Sie ist in den USA eingetragene Psychotherapeutin und bringt ihre vielfältige interdisziplinäre Expertise in ihren Unterricht ein: Interpersonelle Neurobiologie, Mindfulness Training, Hypnotherapie nach Milton Erickson, EMDR und expressive Kunst bereichern ihren Unterricht.
Donna arbeitet seit 35 Jahren in ihrer Praxis mit Menschen aller Altersgruppen. KlientInnen kommen zu ihr mit neurologischen Störungen, Schmerzen, Angststörungen, Depressionen, posttraumatische Belastungsstörungen, ebenso mit Verbesserungswünschen im Hochleistungsbereich. Donna begleitet Menschen dabei, sich weiterzuentwickeln und einen gesunden Lebensstil zu finden.
Donna Rays SchülerInnen schätzen besonders ihre herzliche, angenehme Präsenz, ihre Lebensfreude, ihr Einfühlungsvermögen und ihre interdisziplinären Kompetenzen.

Donnas Team setzt sich aus exzellenten, international tätigen Feldenkrais TrainerInnen mit reichem Erfahrungsschatz zusammen:

Alan Questel, USA

ist bekannt für seine Klarheit, Kreativität und seinen unkomplizierten Unterrichtsstil, während er das Verstehen der Feldenkrais Methode voll Humor und Menschlichkeit ermöglicht. Alan Questel wurde von Dr. Feldenkrais ausgebildet, und er ist der Autor von "Creating Creativity" sowie "Pregnant Pauses – Movement for Moms" und zahlreichen Feldenkrais CDs. Er hat weltweit Feldenkrais Trainings geleitet und leitet derzeit Feldenkrais Trainings in Santa Fe, New Mexico.




Anastasi Siotas, MA, USA

ist ein griechisch-australischer Feldenkrais Lehrer, der für sein umfassendes Wissen in Anatomie bekannt ist, das er sich durch seine Beschäftigung mit Meereszellbiologie, modernem Tanz und Biotensegrity erarbeitet hat. 1997 übersiedelte er nach New York und studierte am Laban/Bartenieff Institut, wo er derzeit Kinästhetische Anatomie unterrichtet. Seinen Zugang zur Feldenkrais Methode unterrichtet er in den USA, Australien, China, Japan und Europa. Anastasi lebt in New York, wo er auch seine Praxis betreibt.




Beatriz Walterspiel, Deutschland

Nach abgeschlossenem Hochschulstudium machte Beatriz Walterspiel eine Ausbildung in Atempädagogik (Prof I. Middendorf) und Bewegungsarbeit (nach Elsa Gindler). In den Jahren 1980 – 1983 wurde sie in Amerika im Training unter der Leitung von Dr. Moshé Feldenkrais ausgebildet und arbeitet seit 1983 ausschließlich mit der Feldenkrais Methode. Beatriz ist seit 1993 Feldenkrais Trainerin und leitete in vielen Ländern Ausbildungen, derzeit in Deutschland und Spanien. Sie ist für ihre präzise und feine Arbeit bekannt, mit der sie die Wahrnehmungs- und Bewusstheitsprozesse sowie eigenständiges Denken der Trainees begleitet.




Christoph Habegger, Österreich

graduierte 1999 in der Feldenkrais Ausbildung in Lewes (England). Sein Hintergrund als Schauspieler und Sänger (Ausbildung am Konservatorium Wien) brachte ihn zu Weiterbildungen in Stimm- und Atempädagogik. Er war 7 Jahre lang Lehrender an der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel und Tanz in Linz und arbeitet weiterhin mit SängerInnen, SchauspielerInnen und MusikerInnen. Christoph leitet ein Zentrum für somatisches Lernen in Wien und unterrichtet in Europa und Asien.




Elizabeth Beringer, USA

ist seit mehr als 40 Jahren in die Praxis und Weiterentwicklung der Feldenkrais Methode involviert. Zwischen 1976 und 1983 lernte sie in den USA und in Israel direkt bei Dr. Feldenkrais und hat seither auf viele Arten gearbeitet, u.a. ist sie Gründerin und Herausgeberin des Feldenkrais Journal, hat Feldenkrais Resources mitbegründet und das Feldenkrais Institute of San Diego gegründet, wo sie ihre Praxis betreibt. Elizabeths Zugang zur Feldenkrais Methode ist eng mit ihrer Aikido-Praxis verknüpft (sie hat einen sechsten Dan). Sie hat Feldenkrais Trainings geleitet in der Schweiz, in Frankreich, Italien und den USA und ist weiterhin als Trainerin aktiv.



Jerry Karzen, USA

lernte 1975 – 1983 direkt bei und mit Dr. Feldenkrais, sowohl in den USA als auch im Feldenkrais Institut in Tel Aviv. In diesen Jahren war er Dr. Feldenkrais' Reisebegleiter, Sekretär und enger Freund. Jerry half dabei, Moshé Feldenkrais' letzte zwei Bücher zu editieren (The Elusive Obvious und The Potent Self ). Seit über 40 Jahren ist Jerry in Feldenkrais Trainings involviert, in mehr als 40 Trainings als pädagogischer Leiter. Er war Präsident der Nordamerikanischen Feldenkrais Gilde und Geschäftsführer der Feldenkrais Foundation. Jerry Karzen ist für seinen prägnanten Unterrichtsstil bekannt, der offen, explorativ und nicht-direktiv ist.



Julie Casson Rubin, USA

ist Absolventin des 1975 – 1977 Trainings mit Dr. Feldenkrais in San Francisco und ist somit eine der wenigen Lehrerinnen/Practitioner, die ihr Diplom direkt von Dr. Feldenkrais erhalten haben. Seit 1977 betreibt sie eine Praxis in San Francisco. 1977 – 1988 war Julie Mitarbeiterin der neuen und bahnbrechenden Behavioral Medicine Clinic des San Francisco General Hospital. 1996 war sie dafür verantwortlich, die Feldenkrais Methode ins Kaiser Permanente's Health Education Department zu bringen, das seither blüht und tausenden Patientinnen und Patienten zu Feldenkrais Stunden verholfen hat und viele weitere Feldenkrais LehrerInnen beschäftigt hat. Gemeinsam mit ihrem Mann Paul Rubin hatte Julie in bisher 18 Feldenkrais Trainings weltweit (USA, Taiwan, Australien, Schweiz und Italien) die pädagogische Leitung inne. Sie hat einen Abschluss in Tanz und Bewegungsunterricht von der San Francisco State University.

Scott Clark, UK

stammt aus New Mexico. Er hat einen BSc in Mathematik und wurde dann zum Tänzer ausgebildet. Als Tänzer und Performer lernte er die Methode von Dr. Feldenkrais kennen und bewarb sich im ersten Feldenkrais Training in London, wo er 1990 graduierte. Scott unterrichtet in seiner Praxis und international in Feldenkrais Trainings. Er spielt Viola da gamba und arbeitet als Feldenkrais Lehrer besonders gerne mit PerformerInnen, KünstlerInnen, MusikerInnen und SchauspielerInnen.




Optimale Begleitung beim Lernen

Das Feldenkrais Institut Wien sorgt dafür, dass in den Trainingssegmenten immer mindestens ein Trainer oder eine Trainerin, ein bis zwei Assistant Trainer und ein bis zwei Training Practitioner anwesend sind. Ein großes und kompetentes pädagogisches Team begleitet Sie durch Ihre Ausbildung.
Unsere Assistant TrainerInnen haben mindestens 10 Jahre Berufserfahrung und sind vom European Feldenkrais Training and Accreditation Board akkreditiert. Unsere Training Practitioner sind Feldenkrais LehrerInnen, die seit mindestens fünf Jahren eine eigene Praxis haben. Sie geben während der Ausbildung Einzelstunden in Funktionaler Integration. Durch diese tägliche Präsenz eines großen pädagogischen Teams wird sichergestellt, dass:

  • alle TeilnehmerInnen volle Aufmerksamkeit bekommen;
  • immer weibliche und männliche Lehrende anwesend sind;
  • immer Lehrende anwesend sind, die sowohl auf Deutsch als auch Englisch auf Anliegen von Trainees eingehen können;
  • und Lernen durch verschiedene Unterrichtsstile bereichert wird.

Ihre Gruppe – eine Ressource

In der Ausbildung ermöglicht Ihre Gruppe einen wichtigen Aspekt Ihrer Lernprozesse: Alle KollegInnen üben miteinander, geben einander Feedback und agieren gemeinsam in der kollegialen und freundlichen Lernatmosphäre eines Feldenkrais Trainings. Über die vier Jahre verteilt erhalten Sie als Trainee ein Minimum von 12 Einzelstunden in Funktionaler Integration. Diese werden von TrainerInnen, Assistant TrainerInnen bzw. Training Practitionern gegeben und sind integraler Bestandteil Ihres erlebenden Lernens.